Ausbildung als Bestattungsfachkraft (m/w/d)

Stadt Ulmzur Firmenpräsentation

Standort: Ulm

Werde "vertrauliche/-r Helfer/-in" bei der Stadt Ulm
mit der Ausbildung als Bestattungsfachkraft (m/w/d)!

Dir ist es wichtig, dass die Trauernde sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren können? Du möchtest Anlaufstelle für Menschen in schweren Zeiten sein? Du bist eigenständig und verantwortungsbewusst?

Du wirst...

  • Trauerfeiern vorbereiten, organisieren und durchführen.
  • Angehörige betreuen und beraten.
  • behördliche Formalitäten für die Trauernden übernehmen.
  • verschiedenen Arten der Bestattungen ausführen.
  • die Verstorbenen versorgen.

Dauer
3 Jahre
Beginn: 01.09.    

Vergütung
1. Jahr
1.018,26 €

2. Jahr
1.068,20 €

3. Jahr
1.114,02 €

Schulische Vorbildung

  • Hauptschulabschluss
  • oder Realschulabschluss

Ausbildungsstätte / Berufsschule

  • Städtischer Bestattungsdienst
  • Ulmer Friedhöfe
  • Staatliche Berufsschule mit Wohnheim in Bad Kissingen und dem Lehrfriedhof in Münnerstadt

Hinweis:
Die Stadt Ulm bildet in vielen unterschiedlichen Berufsbildern aus. Leider kann nicht jedes Berufsbild in jedem Jahr angeboten werden. Für welche Berufe ein Ausbildungsbeginn möglich ist, erfährst Du von Juni bis September über unser Bewerberportal.

Wir freuen uns dann auf Deine Bewerbung.

 

 


Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2020
Bewerbungsschluss: kein Bewerbungsschluss

Ansprechpartner: Personal und Organisation
Telefonnummer: 0731/161-2188
E-Mail:
Web: www.karriere.ulm.de


Fan werden
Kontakt:

Stadt Ulm
Personal und Organisation
Donaustraße 5

89073 Ulm

0731/161-2188
E-Mail Homepage