Ausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w)

LWV.Eingliederungshilfe GmbH - Tannenhof Ulmzur Firmenpräsentation

Standort: Ulm

Heilerziehungspfleger/innen begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderung, um deren Eigenständigkeit zu stärken und sie zu einer möglichst selbstständigen Lebensführung im Alltag zu befähigen. Dabei berücksichtigen sie Art und Grad der jeweiligen Behinderung. Sie unterstützen die zu Betreuenden bei der Verrichtung alltäglicher Tätigkeiten wie Einkauf oder Nahrungszubereitung und motivieren sie zu Freizeitbeschäftigungen wie Malen, Musizieren oder Schwimmen. Ebenso fördern sie das soziale Verhalten sowie die persönliche Entwicklung der ihnen anvertrauten Personen und stehen diesen bei ihrer schulischen oder beruflichen Eingliederung zur Seite.

Darüber hinaus helfen Heilerziehungspfleger/innen bettlägerigen oder kranken Menschen bei der Körperpflege, bei der Nahrungsaufnahme sowie beim An- und Auskleiden (Grundpflege). Sie erledigen zudem organisatorische und verwaltungstechnische Arbeiten. Beispielsweise planen und gestalten sie das Freizeitprogramm oder wirken bei der Erstellung von Förderplänen mit.

Während des theoretischen und praktischen Unterrichts erwirbt man beispielsweise Kenntnisse in folgenden Bereichen:

Fachübergreifender Lernbereich

  • Theorie und Praxis der Heilerziehung
  • Gesundheit/Pflege
  • Psychiatrie
  • Organisation/Recht/Verwaltung

Heilerzieherische Schwerpunkte

  • Kreativ-musischer Bereich: Musik/Rhythmik, Werken/Gestalten, Spiel
  • Sprachlich-kommunikativer Bereich: Sprachförderung, Gesprächsführung, basale Stimulation/Kommunikation
  • Gesundheits-bewegungsorientierter Bereich: Psychomotorik, Hauswirtschaft
  • Organisatorisch-technologischer Bereich

Während der Aus- bzw. Weiterbildung werden auch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Religionslehre unterrichtet.

Betriebspraktika

Während des außerschulischen Berufspraktikums werden die im Unterricht erworbenen Kenntnisse vertieft und in verschiedenen stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen der Hilfe für Menschen mit Behinderung umgesetzt und angewandt. Hier nehmen die Praktikanten und Praktikantinnen zunehmend selbstständig Aufgaben der Pflege, Bildung und Förderung von Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung und von psychisch kranken Menschen wahr.

Zusätzlich werden im Rahmen des Unterrichts Praxisprojekte durchgeführt (z.B. die Organisation eines Sportfestes für Menschen mit Behinderung oder eines Ausflugs, die Gestaltung einer Weihnachts- oder Geburtstagsfeier mit Bewohnern und Bewohnerinnen eines Wohnheims, Theater spielen in der Tagesbildungsstätte, Reiten im heilpädagogischen Kindergarten).

Voraussetzungen

Nachweis eines mittleren Schulabschlusses oder eines gleichwertigen Bildungsabschlusses, abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung oder eine mindestens einjährige geeignete praktische Tätigkeit in Einrichtungen und Diensten des Sozial- und Gesundheitswesens.

Schau Dir das Ausbildungsvideo an.
Hier geht's zum Ausbildungsvideo


Qualifikation: Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn: 2019
Bewerbungsschluss: kein Bewerbungsschluss

Ansprechpartner: Franz Schweitzer
Telefonnummer: 0731 4013-261
E-Mail: franz.schweitzer@lwv-eh.de
Web: www.lwv-eh.de


Fan werden
Kontakt:

LWV.Eingliederungshilfe GmbH - Tannenhof Ulm

Saulgauer Str. 3

89079 Ulm

0731 4013-162
E-Mail Homepage